Skip to main content

Bügeleisen kaufen 2018 – 6 Top Modelle im Vergleich

Es gibt diverse Bügeleisen und Dampfbügeleisen Tests. Wir als Kaufratgeber sind aber der Ansicht, dass ein Test nicht immer alles aussagt und das man auch z.B. Langzeiterfahrungen von Nutzern beachten sollte.

Wir haben für Sie die sechs beliebtesten und besten Dampfbügeleisen auf Amazon unter die Lupe genommen und für Sie in einem umfangreichen Vergleich verglichen. Sie können unseren Vergleich neben Bügeleisen Test Seiten als Kaufunterstützung nehmen, um sich im Vorfeld zu informieren und um dann einen klugen Kauf zu tätigen.

Grundlegend gibt es heute noch drei Bauweisen mit denen man bügelt. Worauf es ankommt, wo die Unterschiede liegen und was zu Ihnen am besten passt, werden wir heute aufklären und weiter erläutern. Darüber hinaus werden Sie mehr über die Materie erfahren und echte Insider Tipps & Tricks mit auf den Weg bekommen.

 

123456
Tefal FV4680 Dampfbügeleisen Philips GC4527/00 Dampfbügeleisen Unsere TOP Empfehlung Philips GC3811/70 Dampfbügeleisen Philips GC2994/20 Dampfbügeleisen Russell Hobbs 20562-56 Dampfbügeleisen Severin BA 3243 Dampfbügeleisen
Modell Tefal FV4680 DampfbügeleisenPhilips GC4527/00 DampfbügeleisenPhilips GC3811/70 DampfbügeleisenPhilips GC2994/20 DampfbügeleisenRussell Hobbs 20562-56 DampfbügeleisenSeverin BA 3243 Dampfbügeleisen
Preis

34,99 € 67,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

57,99 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

41,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,99 € 54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,99 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,98 € 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Unsere Bewertung

92.14%

"Super Gerät mit soliden Leistungen für einen angenehmen Preis."

96.43%

"Bestseller auf Amazon und das zurecht. Für den Preis bekommt man gute Qualität."

92.86%

"Schönes Bügeleisen mit guten technischen Details und einer hohen Zufriedenheitsrate."

95%

"Für dein Preis hat das GC2994/20 hervorragende Daten."

85%

"Günstiges Bügeleisen mit keinen Extras, aber einer soliden Leistung."

83.57%

"Überzeugt nicht so sehr wie der Preis-Konkurrent Russel Hobbs 20562-56."

Bewertung
Leistung2400 W2600 W2400 W2400 W2600 W2400 W
Extra Dampfstoß120 (g/min)220 (g/min)160 (g/min)150 (g/min)140 (g/min)70 (g/min)
Dampfleistung40 (g/min)50 (g/min)40 (g/min)40 (g/min)40 (g/min)30 (g/min)
Wassertank300 ml300 ml300 ml320 ml300 ml200 ml
Gewicht1,6 Kg1,52 Kg1,7 Kg1,28 Kg1,23 Kg1,16 Kg
Eco Funktion
Antikalksystem
Preis

34,99 € 67,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

57,99 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

41,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,99 € 54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,99 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,98 € 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf prüfen!*Jetzt auf prüfen!*Jetzt auf prüfen!*Jetzt auf prüfen!*Jetzt auf prüfen!*Jetzt auf prüfen!*

Klicke hier, um zu erfahren, wie unser Vergleichsergebnis zustande kam.

 

Kein passendes Modell für Sie dabei? Dann klicken Sie auf den Button, um nach weiteren Bügeleisen auf Amazon zuschauen. Dort gibt es nochmal eine viel größere Auswahl als in unserem Vergleich oder einem Dampfbügeleisen Test.

 

Jetzt weitere Bügeleisen auf Amazon suchen!*

 

Was ist ein Bügeleisen?

Dampfbügeleisen Test

Typisches Modell aus einem Dampfbügeleisen Test oder Vergleich

Ein Bügeleisen ist ein Gerät, das die Klamotten nach dem Waschvorgang glatt und knitterfrei machen soll. Damit man das genauer verstehen kann, ist es wichtig, dass Sie die genaue Zusammensetzung dieses Gerätes verstehen.

Grundlegend besteht ein Bügeleisen aus einem Griff und einer Bügelsohle. Diese Bügelsohle besteht sehr oft aus Edelstahl, kann jedoch auch aus anderen Materialien bestehen. Des Weiteren gibt es heutzutage auch Geräte die noch über einen integrierten Wassertank und Dampfdüsen in der Bügelsohle verfügen. Das sind die sogenannten Dampfbügeleisen. Wie Sie jedoch schon ahnen können, spielt die Bügelsohle einen sehr entscheidenden Faktor beim Bügeln. Und damit Sie verstehen warum, werden wir Ihnen die Funktionsweise der Bügelsohle näher bringen.

Die Bügelsohle ist das silberne, ovale und hinten gerade Geschnittene Metallstück unterhalb des Bügeleisens. In dieser Metallplatte ist eine Heizspirale verbaut, die sich erhitzt, sobald man das Bügeleisen an den Strom anschließt. Irgendwann ist die Bügelsohle dann so heiß, dass man die Wäsche bearbeiten kann. Leider ist die Bügelsohle dann aber auch zu heiß für sensiblere Wäsche. Aus dem Grund gibt es mittlerweile Temperaturregler in den Bügeleisen. Das ist ein einfacher Widerstand im Bügeleisen, mit dem man die Temperatur nach oben und unten steuern kann.

Damit der Verbraucher diese Temperatur auch nachvollziehen kann, gibt es nicht nur einen Regler, sondern auch Kontrolllampen am Bügeleisengriff. Daran können Sie sich dann orientieren, um die aktuelle Temperatur zu erfahren. Da die Technik sich jedoch auch bei den Haushaltsgeräten weiterentwickelt, kam die effizientere Dampftechnologie auf den Markt. Bei diesen Geräten ist ein Wassertank verbaut, der mithilfe einer Dampfvorrichtung Dampf durch die Bügelsohle ausgeben kann. Diese effizientere Bügel Technik wird immer populärer und hat das klassische Glätteisen schon fast aus jedem Haushalt vertrieben. Der Großteil der Haushalte nutzen mittlerweile Dampfbügeleisen und aus diesem Grund wird sich unser Vergleich und Kaufratgeber auch fast ausschließlich mit Dampfbügeleisen auseinandersetzen.

 

Welche unterschiedlichen Arten von Bügeleisen gibt es?

Heutzutage gibt es drei verschiedene Arten von Geräten in den Bügeleisen Tests. Auf der einen Seite gibt es die klassischen Glätteisen und auf der anderen Seite sind die Dampfbügeleisen und Dampfbügelstationen. Jede Bauart hat Ihre eigenen Eigenschaften und in dem folgenden Abschnitt werden wir Ihnen ein paar Informationen zu der jeweiligen Bauweise geben.

 

Das klassische Bügeleisen

Mittlerweile findet man das klassische Bügeleisen (auch Glätteisen genannt) in fast keinem Haushalt mehr. Eventuell hat es noch die ein oder andere ältere Dame für Ihre Wäsche Zuhause, aber auch nur, weil Sie nicht die Moderne bessere Technik kennen. Bei den klassischen Glätteisen ist kein Schnick Schnack verbaut. Man hat den Griff und eine Bügelsohle. Diese Bügelsohle wird erhitzt und kann anschließend zum Bügeln benutzt werden.

Durch das hohe Eigengewicht und die Hitze konnte man eine gewisse Glättung im Stoff erreichen. Natürlich funktioniert das wesentlich schlechter als mit der neuen Dampftechnologie und ist zudem auch zeitaufwändiger. Dennoch ist ein altes Glätteisen ein Klassiker und wird gerne gesehen, da man sich an die alten Zeiten erinnert.

 

Das Dampfbügeleisen

In den meisten Haushalten finden Sie heute Dampfbügeleisen. Diese Modernen Bügeleisen kosten kaum mehr als klassische Bügeleisen und sind trotzdem günstiger. Günstiger, da man einfach enorm viel Zeit spart. Und da Zeit Geld ist, spart man erst recht über einen längeren Zeitraum. Aber wieso spart man so viel Zeit?

Die Wäsche wird nicht nur mit dem Gewicht und der Hitze geglättet, sondern es kommt noch der Faktor Wasserdampf dazu. Dieser dringt in die Fasern ein und weicht diese auf. Durch diesen Prozess verbessert sich das Ergebnis beim Bügeln signifikant und man kann wesentlich effizienter und schneller arbeiten.

 

Die Dampfbügelstation

Die dritte Art ist die Dampfbügelstation*. Es handelt sich hierbei um ein Dampfbügeleisen, das jedoch leichter ist, da man eine externe Basis mit Wassertank hat. Gerade wenn man größere Mengen an Wäsche verarbeiten muss, ist das mit Abstand die sinnvollste Lösung. Durch das leichte Eigengewicht und die sehr starke Leistung fallen Ermüdungserscheinungen beim Arbeiten fast zu 100% weg. Dazu kommt, dass der externe Wassertank meist 4-6 mal so groß ist, wie der eines Dampfbügeleisens. Daher muss man natürlich wesentlich seltener Pause machen, um das Wasser nachzufüllen.

Sollten Sie also oft viel Wäsche oder Wäsche die schwer zu verarbeiten ist bügeln müssen, sollten Sie sich überlegen mehr Geld auszugeben, aber dafür eine enorme Arbeitserleichterung zu bekommen. Falls Sie sich überlegen sollten, eine Dampfbügelstation zu kaufen, sollten Sie man hier bei unserem Vergleich vorbeischauen.

 

Wieso sollte man ein Dampfbügeleisen benutzen?

Warum Modell aus dem Dampfbügeleisen TestFrüher war es schon so, dass Menschen gepflegt aussehen wollten. Dazu zählte auch eine geglättete Kleidung. Diese sollte u.a. zeigen, dass man nicht aus ärmlichen Verhältnissen stammt. Heutzutage ist es auch nicht wirklich anders. Es gibt immer mehr Leute die gepflegt aussehen wollen und sich für Mode interessieren. Wenn man ehrlich ist, sieht ein nicht gebügeltes weißes Hemd nicht sehr schön aus. Man sieht eher ungepflegt bzw. ärmlich aus. Ein knitterfreies weißes Hemd hingegen sieht ordentlich und hochwertig aus. Man wird also ganz anders von der Gesellschaft wahrgenommen, obwohl das Kleidungsstück an sich das Gleiche ist.

Grundsätzlich kann man so eine knitterfreie Kleidung mit jedem Bügeleisen hinbekommen, dennoch funktionieren die Einen besser als die Anderen. Und Grund dafür, dass die Dampfbügeleisen die herkömmlichen Bügeleisen verdrängt haben, ist die hohe Effizienz und das man dadurch Zeit und Nerven spart. Der Dampf des Bügeleisens dringt sich in die Fasern und weicht diese auf. Wenn die weichen Fasern dann durch ein heißes Bügeleisen glatt gestreift werden, trocknet die Feuchtigkeit sehr schnell, die Textilie lässt sich leichter glatt bekommen und zusätzlich bekommen die Kleidungsstücke eine weichere Oberfläche. Das sieht nicht nur gut aus, sondern lässt sich auch sehr angenehm tragen. Und aus diesem Grund sollten Sie ein paar Euro mehr ausgeben und sich ein Dampfbügeleisen aus unserem Vergleich oder einem Dampfbügeleisen Test kaufen.

 

Die Geschichte und Entwicklung des Bügeleisens

Wie bereits erwähnt, ist eine knitterfreie und ordentliche Kleidung heute ein Muss für die Gesellschaft. Viele denken, dass es durch unsere oberflächliche Gesellschaft ein Muss geworden ist, aber das stimmt nicht. Selbst in den Beginnen der Menschheit wollte man nach außen hin gut dastehen.

Bereits im 14. Jahrhundert gab es bereits die ersten Bügeleisen, weil die Menschen schon damals ein ordentliches Erscheinungsbild vorzeigen wollten. Damals bestand das Bügeleisen (auch Plätteisen genannt) aus einer Metall Bügelsohle. Die einzige Aufgabe war es damals die Kleidung einigermaßen zu bügeln.

Im 17. Jahrhundert kamen dann die ersten Plätteisen in die Haushalte. Die Plätteisen bestanden immer noch aus einer flachen Metallsohle, aber dazu gab es einen Behälter mit glühender Kohle. Man hat also herausgefunden, dass die Kleidung durch die Hitze besser zu bügeln war und somit bearbeitete man die Wäsche mit dieser Methode. Diese Methode wurde auch sehr lange angewandt, bis die Elektrizität ins Spiel kam. Mit der entdeckten Elektrizität und die damit eingehenden Vorteile kamen die ersten richtigen Bügeleisen auf den Markt.

Zu Beginn bestanden diese natürlich noch nicht aus viel Schnick Schnack wie heute, aber die Branche begann sich zu entwickeln. Die beliebteste Technologie bzw. Bügeleisenart ist das Dampfbügeleisen. Diese Technik bezieht sich auf heißen Dampf, der die Wäsche anfeuchtet und somit lässt sich die Wäsche einfacher bearbeiten. Das ist nicht nur einfacher, sondern auch effizienter. In den letzten Jahren wurde diese Technik von verschiedenen Unternehmen weiter ausgereift und so kam die Dampfbügelstation auf den Markt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die herkömmlichen Bügeleisen von den Dampfbügeleisen und Dampfbügelstationen verdrängt werden. Man sieht ja z.B. bei dem Dampfbügeleisen Test von Stiftung Warentest, wie gut die neuen Geräte abschneiden.

 

Wie funktioniert ein Dampfbügeleisen?

Dampfbügeleisen Test - So funktionert esDie Modelle aus verschiedenen Dampfbügeleisen Tests und Vergleichen basieren auf der Wasserdampftechnologie. In der Frage „Wieso sollte man ein Dampfbügeleisen benutzen?“ sind wir schon etwas drauf eingegangen, aber nun wollen wir diese wirklich sehr effektive Technik genauer vorstellen.

Das Dampfbügeleisen hat auf der Unterseite der Bügelsohle sogenannte Dampfdüsen. Diese verteilen den Dampf gleichmäßig auf den Textilien und feuchten nicht nur die Oberfläche an, sondern drücken den Dampf auch noch tief in die Fasern. Mithilfe eines Wassertanks wird das Dampfbügeleisen mit Wasser versorgt und kann jederzeit nachgefüllt werden. Nachdem die Wäsche angefeuchtet wurde, wird sie auch schon wieder durch die sehr hohe Hitze an der Bügelsohle getrocknet. Durch diese Reaktion bekommt man so gut wie jede Falte heraus und hat nur noch sehr selten Probleme. Falls Sie jedoch noch etwas Leistungsstärkeres suchen, können Sie sich eine Dampfbügelstation aus unserem Vergleich kaufen. Diese nutzen die gleiche Technik, aber haben noch mehr Leistung.

 

Für wen ist ein Dampfbügeleisen geeignet?

In der Regel kann man wirklich sagen, dass ein Dampfbügeleisen für jeden Haushalt geeignet ist. Meistens reicht die vorhandene Leistung für die Arbeit aus und somit hat man die beste Preis/Leistung. Wenn Sie jedoch sehr oft bügeln müssen und dazu noch sehr viel, macht es Sinn, etwas mehr Geld in die Hand zunehmen und sich eine Dampfbügelstation zu kaufen. Auch wenn Sie öfters dickere Wäsche mit groben Fasern usw. bearbeiten müssen, kann so ein Kauf durchaus Sinn machen.

Grund dafür ist die hohe Arbeitserleichterung. Zum einen hat man ein kleineres Gewicht in der Hand, da der Wassertank in einer Basis ausgelagert ist und zum anderen hat man eine viel höhere Dampfleistung. Dadurch werden die Wäsche und vor allem die hartnäckige Wäsche wesentlich leichter glatt und knitterfrei.

 

Die Vor- und Nachteile des Dampfbügeleisens

Ein großer Vorteil beim Dampfbügeleisen ist definitiv die Preis/Leistung. Für unter 50 Euro bekommt man bereits gute Modelle aus unserem Vergleich oder einem Dampfbügeleisen Test. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bügeleisen hat man dafür eine große Arbeitserleichterung und bekommt außerdem die Wäsche besser geglättet. Bei vielen Produkten kann man sogar die Temperatur regulieren und somit auch empfindliche Textilien reinigen (z.B. Seide, Mischgewebe oder Polyester). Je nach Textilart stellt man sich die Wasserdampf Temperatur beliebig ein und kann somit individuell die Wäsche bügeln.

Nachteile gibt es bei Dampfbügeleisen nur, wenn man sie mit einer Dampfbügelstation vergleicht. Im Vergleich zur Dampfbügelstation ist das Gewicht des Bügeleisens fast doppelt so groß. Das liegt daran, dass man bei der Dampfbügelstation eine externe Basis mit Wassertank hat. Darüber hinaus hat dieser Wassertank ein 4-6 mal so großes Volumen wie der eines normalen Bügeleisen. Neben diesen zwei Nachteilen kann man zwar noch sagen, dass die Leistung bei einem Dampfbügeleisen nicht so gut ist, aber das ist auch nur wieder in Relation zur teuren Dampfbügelstation.

 

Die Vorteile eines Dampfbügeleisens

1. Gute Qualität beim Bügeln
2. Top Preis/Leistung
3. Vorteilhafte Dampftechnologie
4. Komfortabel
5. Optimal für sensible Textilien wie z.B. Blusen oder Kaschmir Pullover

 

Die Nachteile eines Dampfbügeleisens

1. Große Wäschemenge auf Dauer sind nicht optimal
2. Kleiner Wassertank
3. Nicht so gut für grobe und dicke Textilien

Welche großen Bügeleisen Hersteller gibt es?

Der Trend mit der Dampftechnologie ist in der letzten Zeit immer größer geworden und daher gibt es mittlerweile auch immer mehr Hersteller. Es gibt viele großen Big Player und viele kleineren Unternehmen. Wir haben Ihnen nun mit die 5 größten bzw. bekanntesten Hersteller aufgelistet und zeigen Ihnen, welche Firma für was bekannt ist. Natürlich gibt es bei den Geräten des jeweiligen Herstellers dennoch auch Abweichungen, die nicht auf die grundlegende Aussage zutreffen. Dennoch können Sie bei dem Kauf eines Produktes von diesen Herstellern grundsätzlich nichts falsch machen.

 

Der Hersteller Bosch ist vielen bekannt und überzeugt oft mit leistungsstarken Produkten im mittleren Preissektor.
Philips hat die meistgekauften Dampfbügeleisen auf Amazon und überzeugt mit einer super Preis/Leistung. Die Funktionen bei den Geräten sind oft sehr gut für den Preis.
Siemens-Geräte werden auf Amazon nicht so oft gekauft wie Tefal und Philips Dampfbügeleisen, dabei hat Siemens wirklich hochwertige Bügelsohlen.
Tefel überzeugt sehr oft mit einer sehr guten Qualität für einen angenehmen Preis. Dazu hat Tefal eine breite Produktpalette und super Funktionen.

 


Worauf sollten Sie beim Bügeleisen kaufen achten?

 

1. Dampfleistung und Dampfstoß

Ein sehr entscheidendes Kaufkriterium für ein schnelles und einfaches Bügeln ist die Dampfleistung und der Dampfstoß. Je mehr Dampfleistung Sie haben, desto schneller können Sie bügeln. Umso mehr Dampf pro Minute produziert werden kann, umso leichter fällt die Oberflächenbearbeitung. Aber aufgepasst: Sie müssen die beiden Werte dennoch unabhängig voneinander bewerten, da beide für etwas anderes gut sind.

Die kontinuierliche Menge Dampf pro Minute ist dafür da, damit Sie die Textilien grundlegend ohne Mühe behandeln können. Beim vertikalen Bügeln oder wenn man mal hartnäckigere Falten hat, ist dafür jedoch eher die Dampfstoßfunktion geeignet. Es kann nämlich oft vorkommen, dass man eine riesige Falte hat, die ohne diesen hohen Dampfstoß nicht heraus gehen möchte.

 

2. Leistung

Ein weiterer Punkt ist die allgemeine Leistung des Bügeleisens. Denn nicht nur die Dampfleistung kann aussagekräftig sein, sondern auch die Leistung an sich. Wenn Sie also ein leistungsstarkes Gerät besitzen wollen, sollten Sie unbedingt auch auf den Energieumsatz pro Zeitspanne (Watt) achten. Je höher die Wattzahl, desto heißer kann das Eisen werden. Falls Sie jedoch mal sensible Textilien bearbeiten wollen, können Sie bei den meisten Geräten auch die Temperatur mithilfe eines Temperaturreglers regulieren.

 

3. Fassungsvermögen

Bei den integrierten Wassertanks aus unserem Vergleich oder Bügeleisen Tests sind sehr selten Unterschiede in der Größe des Wassertanks. Aber selbst 100ml können eine Arbeitserleichterung sein. Wenn Sie nämlich einen größeren Tank besitzen, müssen Sie seltener das Bügeln fürs Nachfüllen unterbrechen. Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, wenn Sie sich ein Bügeleisen kaufen.

 

4. Gewicht

Auch auf das Gewicht des Dampfbügeleisens sollten Sie achten. Wenn Sie nämlich ein überdurchschnittlich schweres Bügeleisen nutzen, kann das bei größeren Wäschemengen zu nervigen Handkrämpfen führen. Außerdem ist es einfach nicht so angenehm. Sollten Sie vergleichsweise mal ein sehr leichtes Bügeleisen nutzen, werden Sie unsere Aussage verstehen.

 

5. Funktionen (Eco Funktion und Antikalksystem)

Bügeleisen Test Kaufkriterien

Die verschiedenen Funktionen spielen auch in Dampfbügeleisen Tests eine große Rolle.

Neben einer Menge Schnick Schnack gibt es auch sehr wichtige Funktionen. Aus unserer Sicht dürfen sowohl die Eco Funktion als auch ein Antikalksystem nicht fehlen. Umso mehr Geld Sie ausgeben, umso mehr Funktionen bekommen Sie. Aber egal wie viel Geld Sie ausgeben – beide Funktionen sollten auf jeden Fall vorhanden sein.

Das Antikalksystem ist besonders wichtig für die Arbeit mit dem Leitungswasser. Leitungswasser enthält oft viel Kalk und dieses setzt sich auf Dauer im Bügeleisen fest und macht es kaputt. Entweder nutzt mal also entkalktes Wasser oder hat ein Antikalksystem. Vergessen Sie dennoch die regelmäßige Reinigung nicht, da man für eine gute Pflege regelmäßig das Innenleben reinigen sollte.

Nun zur Eco Funktion. Durch die Eco Funktion macht man etwas Gutes für die Umwelt und die Natur. Wenn Sie also bis zu 25% an Strom und bis zu 40% an Wasser sparen können, sollten Sie es nutzen. Sollten Sie dann mal mehr Leistung beim Bügeln benötigen, können Sie den Eco Modus temporär deaktivieren.

 

6. Das Material der Sohle

Kein Bügeleisen funktioniert ohne die Sohle und daher ist diese ein sehr wichtiger Bestandteil eines Bügeleisens. Und es gibt eine Menge Unterschiede bei der Sohle. Zum einen kann Sie mit Edelstahl, Teflon, Eloxal oder Careeza beschichtet sein. Und zum anderen kommt es auf die Anzahl und Größe der Dampfdüsen an.

Für welche Beschichtung Sie sich entscheiden ist grundlegend egal, weil alle gut sind. Sie sollten jedoch nicht zu sehr sparen, da es bei den Billigprodukten sein kann, dass sich die Beschichtung ablöst. Das kann natürlich zu Flecken und Striemen in der Kleidung führen und das wäre natürlich sehr ärgerlich. Aus diesem Grund sollten Sie auf die Qualität von hochwertigen Marken wie z.B. Tefal oder Philips vertrauen.

 


 

Unsere Produkte aus dem Bügeleisen Vergleich

Die Geräte aus unserem Vergleich kommen des Öfteren auch in verschiedenen Dampfbügeleisen Tests vor und aus diesem Grund haben wir die Produkte analysiert, verglichen und Ihnen einen kurzen strukturierten Bericht zu dem jeweiligen Bügeleisen verfasst. Falls Ihnen diese Informationen nicht reichen, empfehlen wir ihnen den Dampfbügeleisen Test von Stiftung Warentest zu besuchen. Dort können Sie dann nach weiteren Informationen suchen. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen die Kundenrezensionen auf Amazon zu lesen. Dafür können Sie einfach den „Preis prüfen“ Button klicken oder manuell auf Amazon nach dem Produkt suchen.

 

1. Philips GC4527/00

Unsere TOP Empfehlung Philips GC4527/00 Dampfbügeleisen

57,99 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf prüfen!*

Das Philips GC4527/00 Dampfbügeleisen gehört mit einem Preis von 99,99 Euro zu den teureren und hochwertigeren Bügeleisen. Mittlerweile bekommt man das Gerät jedoch schon für ca. 55€ und das ist auch der Grund wieso das GC4527/00 aktuell der Bestseller unter den Bügeleisen auf Amazon ist. Mehr als 130 Kunden haben insgesamt eine 4 Sterne Bewertung gegeben und das ETM Testmagazin Urteil gab die Note „Sehr gut“ mit 92,3%.

Wenn man sich die technischen Daten anschaut, kann man verstehen, wieso das Produkt so hervorragend bewertet wird. Zum einen wiegt das Gerät nur 1,52 Kilogramm und zum anderen hat das Philips GC4527/00 Dampfbügeleisen eine sehr hohe Leistung. 2600 Watt, 220g Dampfstoß und 50g Dauerdampf pro Minute sagen mehr als man wissen muss.

 

2. Philips GC3811/70

Philips GC3811/70 Dampfbügeleisen

41,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf prüfen!*

Auch das Philips GC3811/70 liegt in einem höheren Preissektor. Der Preis lag bei 89,99 Euro und ist aktuell auf fast 50€. Über 370 Amazon Kunden waren sehr zufrieden und gaben unterm Strich eine 4,5 Sterne Bewertung. Bei so vielen Bewertungen ist das natürlich sehr überzeugend und aus diesem Grund wird das GC3811/70 immer weiter gekauft.

Im Gegensatz zum Bestseller sind die technischen Daten jedoch nicht so überzeugend und aus diesem Grund sollte man sich dann überlegen, ob man nicht doch diese ca. 5-10 Euro mehr ausgibt. Beim Philips GC3811/70 hat man nämlich „nur“ 2400 Watt, einen 160g Dampfstoß und 40g Dampf pro Minute. Außerdem wiegt das Bügeleisen ca. 200 Gramm mehr. Ganze 1,7 Kilogramm bringt das GC3811/70 auf die Waage.

 

3. Tefal FV4680

Tefal FV4680 Dampfbügeleisen

34,99 € 67,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf prüfen!*

Das erste Tefal Dampfbügeleisen in unserem Vergleich ist das ca. 35 Euro teure Tefal FV4680 Bügeleisen. Wenn Sie denken 370 Kundenrezensionen sind schon viel, müssen wir Sie leider enttäuschen. Die FV4680 hat über 1600 Amazon Bewertungen und diese haben unterm Strich 4 Sterne gegeben. Die 4 Sterne unterstreichen aus unserer Sicht die Preis/Leistung. Man bekommt nämlich ein super Gerät für einen sehr fairen Preis.

Das FV4680 wiegt 1,68 Kilogramm, hat 2400 Watt und einen 120g starken Dampfstoß. Die Dampfmenge liegt bei 40 Gramm pro Minute und ist somit auch mehr als okay für ein normales Dampfbügeleisen. Wenn Sie also nicht so viel Geld ausgeben wollen, ist dieses Gerät sehr gut für Sie geeignet.

 

4. Philips GC2994/20

Philips GC2994/20 Dampfbügeleisen

39,99 € 54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf prüfen!*

Für ebenfalls 35 Euro bekommt man das dritte Philips Modell in unserem Vergleich. Das Philips GC2994/20 gehört zu den günstigeren Dampfbügeleisen und wurde auch noch nicht so oft auf Amazon gekauft. Mit 34 Kundenrezensionen gehört das Modell noch zu den weniger gekauften, da es u.a. auch neuer auf Amazon ist. Trotzt der wenigen Kundenbewertungen auf Amazon konnte das Modell mit 4,5 Sternen überzeugen.

Mit 2400 Watt Leistung und einem 150g starken Dampfstoß kann man für gut 35 Euro nicht meckern. Die Tefal hat z.B. nur 120g. Beim Dampfstoß sind sich die beiden Bügeleisen jedoch gleich. Beide arbeiten mit 40 Gramm Dampf pro Minute und sind somit gut für den normalen Hausgebrauch geeignet.

 

5. Russell Hobbs 20562-56

Russell Hobbs 20562-56 Dampfbügeleisen

21,99 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf prüfen!*

Noch günstiger als die anderen beiden Modelle aus unserem Vergleich ist das Russel Hobbs 20562-56 Dampfbügeleisen. Wahrscheinlich gehört es auch in den diversen Bügeleisen Tests zu den günstigsten Modellen. Dennoch gaben über 48 Leute 5 Sterne auf Amazon und somit kam ein Ergebnis von 4 Sternen bei 82 Kundenrezensionen zustande. Wenn Sie also mal unter 30 Euro ausgeben wollen, kann das Russel Hobbs eine gute Alternative für Sie sein.

Trotz des niedrigen Preis hat man 2600 Watt Leistung und ein 1,2 kg leichtes Bügeleisen. Darüber hinaus kann man mit 40 Gramm Dampf pro Minute bügeln und hin und wieder einen 140g starken Dampfdruck nutzen. Die Preis/Leistung ist also wirklich sehr gut bei diesem Gerät.

 

6. Severin BA 3243

Severin BA 3243 Dampfbügeleisen

18,98 € 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt auf prüfen!*

Das letzte Produkt in unserem Dampfbügeleisen Vergleich ist sogar noch einen Ticken günstiger. Für 22 Euro kann man sich das Severin BA 3243 Dampfbügeleisen kaufen und erhält dafür ein sehr günstiges, aber oft gekauftes Bügeleisen. 177 Amazon Nutzer bewerteten das Dampfbügeleisen mit einer Gesamtnote von 4 Sternen. Dennoch müssen Sie bedenken, dass Sie keinerlei Schnick Schnack und auch nicht die beste Qualität erwarten dürfen. Darüber hinaus müssen Sie den Wassertank sehr oft nachfüllen, da er nur 200 ml groß ist.

Bei 30 Gramm Dampf pro Minute und einem Dampfstoß von 70 Gramm benötigt man zwar auch länger, um den Tank zu leeren, aber dennoch sind 200 ml sehr klein. Falls Sie also auch mal etwas hartnäckigere Wäsche bearbeiten möchten, werden Sie mit diesem Produkt oft Ärger haben, da die Leistung, trotz 2400 Watt, nicht die Beste ist. Dennoch bietet die Severin BA 3243 eine super Möglichkeit für Leute, die ein sehr günstiges Dampfbügeleisen benötigen.

 


 

Was unterscheidet die unterschiedlichen Bügeleisen?

Die Technik entwickelt sich und es gibt immer mehr Schnick Schnack und Leistung. Aus diesem Grund werden die Unterschiede auch immer größer. Man muss auf mehrere Werte und auf verschiedene Funktionen achten. Erst wenn Sie beides ausführlich miteinander vergleichen, können Sie ein Fazit ziehen. Dabei werden Sie merken, dass jedes Bügeleisen für einen gewissen Zweck besser oder schlechter ist. Nach unserem bisherigen Ratgeber sollten Sie dazu in der Lage sein, jedes Bügeleisen aus z.B. dem Dampfbügeleisen Test von Stiftung Warentest zu bewerten.

Seien Sie jedoch nicht nur auf die Technischen Daten fokussiert. Lesen Sie zwischen den Zeilen und schauen Sie auf die verschiedenen Funktionen. Gerade bei Hochpreisigen Dampfbügeleisen gibt es mittlerweile eine Menge an Ausstattungen. Wenn Sie also Summe X ausgeben wollen, können Sie so herausfinden, welches Produkt das Beste für dieses Budget ist. Da ist dann auch egal wie das Dampfbügeleisen in einem Bügeleisen Test abgeschnitten hat.

 

Wie entkalkt und wartet man ein Dampfbügeleisen?

Das die neuen Dampfbügeleisen nicht nur in der Leistung sondern auch beim Komfort während der Reinigung überzeugen ist nichts Neues. Durch die neuen Antikalksysteme kann man Leitungswasser benutzen und hat es dennoch leicht bei den regelmäßigen Reinigungen. Außerdem ist die Lebensdauer eines Dampfbügeleisens wirklich hoch. Und trotz der hohen Lebensdauer, wird man dennoch kaum Aufwand aufbringen müssen, um das Gerät in einem guten Zustand zu halten.

In der Regel kann man zwar ohne Probleme Leitungswasser nutzen, aber wenn Sie wirklich gut mit Ihrer eigenen Dampfbügelstation umgehen möchten, können Sie entweder destilliertes Wasser oder gewisse Produktempfehlungen von Herstellern nutzen. Dazu eine regelmäßige Entkalkung des Systems und Sie werden ein Bügeleisen mit einer langen Lebensdauer besitzen.

Wenn Sie jedoch kein destilliertes Wasser nutzen wollen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sollten Sie den Wassertank dafür öfters reinigen, werden Sie keine Probleme mit der Langlebigkeit bekommen. Etwa alle zehn bis zwanzig Betriebsstunden empfiehlt es sich, den Wassertank zu spülen und im Zuge dessen von möglichen Ablagerungen und Kalkrückständen zu befreien. Zum einen vermeiden Sie dadurch Verstopfungen und Ablagerungen und des Weiteren lässt die Leistungsfähigkeit Ihres Gerätes somit weniger nach. Und so sollten Sie vorgehen:

 

Die richtige Reinigung

  • Als erstes sollten Sie das Dampfbügeleisen vom Strom trennen und warten bis die Bügelsohle abgekühlt ist
  • Im nächsten Schritt öffnen Sie den Deckel vom Wassertank.
  • Daraufhin müssen Sie den Wasserboiler mit warmen Wasser füllen und anschließend wieder ausspülen. Diesen Prozess wiederholen Sie etwa 3-5 mal, wenn Sie etwas sorgfältiger sein möchten.
  • Zu guter Letzt drehen Sie den Deckel des Wassertanks wieder auf das Dampfbügeleisen und prüfen ob der Deckel richtig fixiert ist.

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Dampfbügelstation und einem Dampfbügeleisen?

Eine Dampfbügelstation ist im Grunde nichts anderes als ein leistungsstärkeres und weiterentwickeltes Dampfbügeleisen. Beide basieren auf der Dampftechnologie beim Bügeln und haben dementsprechend einen Wassertank und Dampfdüsen unter der Bügelsohle. Bei der Station ist der Wassertank jedoch ausgelagert und ist ca. 4-6 mal größer als der Wassertank auf den Bügeleisen.

Des Weiteren hat die Dampfbügelstation mehr Dampfleistung und kann somit mehr Dampf in die Düsen hereintransportieren. Der Dampf wird also in der Basis erzeugt und gelangt durch einen Verbindungsschlauch in das Bügeleisen. Da das Bügeleisen also keinen Wassertank mehr hat, ist es auch fast um die Hälfte leichter als herkömmlich. Diese drei Hauptmerkmale bilden den großen Unterschied zwischen Dampfbügeleisen und Dampfbügelstation. Neben Leistung, Gewicht und größerem Wassertank ist jedoch auch der Preis ein Unterschied. Eine gute Station fängt bei 100 Euro an. Man kann jedoch auch gerne mal 200-300 Euro ausgeben. Hier können Sie verschiedene Modelle im Vergleich sehen.

 

Was kostet ein Bügeleisen?

Wie überall gibt es auch bei den Bügeleisen günstigere und teurere Modelle. In der Regel kosten herkömmliche Glätteisen 15-20 Euro und die Dampfbügeleisen starten bei ca. 20-25 Euro. Für 20-25 Euro bekommen Sie jedoch keinen großen Schnick Schnack und auch nicht viel Leistung. Wenn Sie also etwas Besseres möchten, müssen Sie ca. 35-50 Euro ausgeben. Für über 50 Euro können Sie dann auch sehr viel erwarten. Sie sind dann im Hochpreissektor und bekommen viel Schnick Schnack, sowie eine sehr gute Leistung. Interessant ist, dass sich wirklich ein Großteil der Käufer für die teureren Modelle aus verschiedenen Vergleichen und Dampfbügeleisen Tests entscheiden.

 

Wo sollte man ein Bügeleisen kaufen?

Die Nutzer von Dampfbügeleisen Vergleichen, aber auch die Leute die sich Dampfbügeleisen Tests durchlesen, leben mittlerweile im Internet und haben immer mehr mit ihm am Hut. Das Internet ist schon fast Ihre eigene Westentasche und daher liegt es ja auch nah, die Dampfbügeleisen in einem Online Shop im Internet zu kaufen. Der lokale Handel bietet meist nicht so eine riesen Auswahl an und hat oft das gewünschte Produkt nicht auf Lager.

Man findet dort bestimmt auch Produkte die geeignet wären, aber von denen hat man dann noch nie eine Kundenrezension o.ä. gesehen. Wieso sich also das Leben schwer machen, wenn man doch ganz einfach im Internet nach einem für sich geeigneten Gerät in einem Dampfbügeleisen Test oder Vergleich suchen kann und somit auch das erhält, was man will.

Es gibt viele Online Shops die solche Haushaltswaren verkaufen, aber wir setzen wegen verschiedenen Gründen auf den Branchenprimus unter den Online Shops, das unumstrittene Amazon.

Der Gigant unter dem Online Shopping bietet nicht nur hervorragende Preise an, sondern oft auch noch einen kostenlosen Versand mit einer unabhängigen 30 Tage Rückgabe Garantie.
Des Weiteren hat so gut wie jeder Nutzer bereits einen Account auf Amazon und man muss zum Bügeleisen kaufen keinen weiteren Account in einem anderen Online Shop erstellen.

 

Was ist wenn man mal kein Bügeleisen zur Hand hat?

Dampfbügeleisen Test - Was tun wenn kein Bügeleisen zur Hand istWer kennt es nicht – Sie sind auf einer Reise und durch den Koffer ist die Kleidung knittrig und hat viele Falten. In den meisten Fällen hat man natürlich kein Bügeleisen zur Verfügung. Aus diesem Grund müssen Sie improvisieren. Das Ergebnis wird höchstwahrscheinlich nicht so gut wie bei einem Gerät aus einem Dampfbügeleisen Test oder Vergleich sein, aber dennoch wird man eine deutliche Verbesserung erkennen und sich in den Klamotten wohler fühlen. Bevor Sie diese Methode jedoch anwenden, sollten Sie sich natürlich vorher informieren, ob Sie nicht vor Ort ein Bügeleisen organisieren können. Die meisten Hotels bieten nämlich mittlerweile Bügeleisen oder einen Bügel-Service an.

Sollte das nicht der Fall sein, können Sie das Kleidungsstück auf einen Kleiderbügel hängen. Anschließend platzieren Sie den Kleiderbügel in der Dusche. Nein Sie machen das Hemd jetzt nicht nass. Sie sind klüger und stellen die heißeste Temperatur in der Dusche ein. Nun schließen Sie alle Türen und Fenster. Jetzt lassen Sie einfach das heiße Wasser laufen und erzeugen somit eine Menge Wasserdampf. Wie Sie bereits gelernt haben, dringt dieser in die Fasern und ist sehr effektiv.

Nach etwas Zeit nehmen Sie das Kleidungsstück und legen es auf einen geraden, sauberen und glatten Untergrund. Sie schnappen Sich ein Badetuch und versuchen die Falten mit viel Druck so gut es geht heraus zu bekommen. Das ist zwar sehr zeitaufwändig und anstrengend, aber es wirkt. Wenn Sie jedoch nur wenige Falten in Ihrer Kleidung haben, können Sie die betroffenen Stellen mit etwas Wasser anfeuchten und den Stoff dehnen. Auch diese Prozedur ist recht aufwändig, aber sie lohnt sich.

Wir hoffen wir konnten Ihnen ein paar Ideen geben und wünschen Ihnen ein gutes Gelingen.

 

Interessante und wissenswerte Beiträge zum Thema Bügeln